Bühnenteaser

  • Angebot für neu gewählte Gremien

"Vertrauensfrau/Vertrauensmann - ist das was für mich?"

Für interessierte und aktive ver.di Kolleginnen und Kollegen im Betrieb und Verwaltung. Es geht darum, Interesse an der so wichtigen gewerkschaftspolitischen Betriebsarbeit zu wecken und einen Überblick über Aufgaben und Möglichkeiten von gewerkschaftlichen "Vertrauensleuten" zu geben.

Ort: Bunte Haus, Bielefeld-Sennestadt
Termine: jeweils ab Freitag 16.00 bis Samstag 14.00

Bitte über die GewerkschaftssekretärInnen eurer Fachbereiche und Bezirke anmelden.

Gremien leiten: effektiv - Zeit für inhaltliche Arbeit - mit Spaß

Inhalte:
Gewerkschaftliche Gremien sind entscheidende Orte unserer Arbeit.
Hier werden Perspektiven für die Zukunft entwickelt und Entscheidungen für den Alltag getroffen. Darauf sind wir stolz. Und gleichzeitig sind wir - als Vorsitzende/-r oder als Gremienmitglied - genervt über den "Gremienstress und die -langeweile", über zu viel Selbstbeschäftigung auf Kosten inhaltlicher Arbeit:

Praxisbegleitung:
Die Fortbildung ist als Praxisbegleitung konzipiert.
Die Teilnehmer/-innen werden zu Beginn in ihrem eigenen Gremium begleitet und entwickeln mit den Trainer/-innen ihre eigenen Lernziele und ein maßgeschneidertes Lernprogramm. Neben der weiteren Begleitung vor Ort werden Instrumente und Verhaltensweisen im Training eingeübt. Termine, Dauer und Ablauf werden maßgeschneidert den jeweiligen Anforderungen des Gremiums angepasst.

Teilnehmer/-innen:
"Tandems" bestehend aus ehrenamtlicher Führungskraft (z. B. Vorsitzende/-r von Landesfachbereichs-, Bezirks-, Personengruppenvorständen) zusammen mit jeweiligem / jeweiliger hauptamtlichen Kollegen/Kollegin und das jeweilige Gremium

In dieser Weiterbildung lerne ich:
Selbst authentisch, sicherer, gelassener und souveräner werden.
Eindeutiger, klarer, stressärmer und konfliktfähiger auftreten und handeln können. Ich ändere meine Haltung und ich lerne Instrumente, die mich in der Praxis unterstützen. Ich optimiere meine Arbeit und die des Gremiums.

Woran erkenne ich den Erfolg:
Wir haben wieder mehr Zeit für inhaltliche Arbeit und gehen unsere Aufgaben zielgerichtet an. Alle kommen wieder zur Sitzung und haben Spaß an der Arbeit, wertschätzendes Klima, offene Diskussionskultur und klare Entscheidungen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
ver.di-Landesbezirk NRW
Abteilung "Gewerkschaftliche Bildung"
bildung.nrw@verdi

Thorsten Waschulewski
Tel.: 02 11-61824-174
E-Mail: thorsten.waschulewski@verdi.de