Bühnenteaser

  • Das erfolgreiche Monatsgespräch

Das erfolgreiche Monatsgespräch

Im Betriebsverfassungsgesetz, in einigen Personalvertretungsgesetzen und vergleichbaren Regelungen anderer Bereiche ist vorgesehen, dass die Interessenvertretung und der Arbeitgeber/Dienstherr mindestens einmal im Monat zu einer Besprechung zusammenkommen.

Das Monatsgespräch dient der Beratung, der gegenseitigen Information, dem Austausch von Vorschlägen sowie Verhandlungen.

Neben den rechtlichen Kenntnissen ist für die Gremienmitglieder das Know-how über eine zielorientierte und erfolgreiche Gesprächsführung von zentraler Bedeutung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:
  • Die rechtlichen Grundlagen des Monatsgesprächs
  • Rechtsfolgen aus § 74 Abs. 1 BetrVG, § 66 Abs. 1 BPersVG bzw. analog LPersVG
  • Auswahl der Themen für das Monatsgespräch
  • Einlassungs-, Erörterungs- und Informationspflichten
  • Teilnahme Externer
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Protokollierung der Gesprächsinhalte
  • Umgang mit den Ergebnissen aus dem Monatsgespräch
   
07.10.2019 - 09.10.2019ver.di-b+b
1400-1910071
Dieses Seminar ist bereits vorbei



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
See Park Janssen

Kosten:
850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 353,50 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR-/PR-Grundseminars
30.09.2020 - 02.10.2020ver.di-b+b
1400-2009301
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
Vienna House Easy Wuppertal

Kosten:
850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 417,00 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR-/PR-Grundseminars
02.11.2020 - 04.11.2020ver.di-b+b
1400-2011021
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
Lindgart Hotel

Kosten:
850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 407,00 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR-/PR-Grundseminars


Zielgruppen:
BR, PR, MAV,

Freistellungsgrundlage:
37(6), 46(6), LPersVG, MAV, HPVG, Lpers PR Berlin, LPers PR Hamburg, LPers PR Sachsen,