Bühnenteaser

  • Betriebliche Prozesse mitgesta...LPVG NW: Organisieren - informieren - verhandeln

LPVG NW: Organisieren - informieren - verhandeln
Betriebliche Prozesse mitgestalten (PR 3 LPVG NW)

Auch Bereiche des öffentlichen Dienstes sind zunehmend von komplexen Entwicklungen, Outsourcing, betrieblichen Änderungen, Reorganisationsprozessen und Privatisierung betroffen.

Dieses Seminar wendet sich an Personalratsmitglieder, die sich u.a. mit betrieblichen Veränderungen oder deren Planung beschäftigen müssen. Als Personalratsmitglied brauchen Sie dabei rechtliches und praktisches Handlungswissen zu betrieblichen Veränderungsprozessen und zur Informationsgewinnung und -verarbeitung. Die Entwicklung und Durchsetzung von Forderungen wird an Beispielen bearbeitet. Rechtliche Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung runden die Themenfelder ab.

Die Seminarinhalte in Stichworten:
  • Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des Personalrats bei Betriebsänderungen
  • Rechtliche Grundlagen, insbesondere der Informationsbeschaffung und der prozesshaften Beteiligung des Personalrats
  • Formen der Umstrukturierung: Verschmelzung, Aufspaltung, Abspaltung, Ausgliederung
  • Der Begriff des Betriebsübergangs und der Schutzzweck des § 613a BGB
  • Outsourcing als Betriebsänderung
  • Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
  • Abwenden von Nachteilen durch strategische Verhandlungen
   
02.12.2019 - 06.12.2019ver.di-b+b
1400-1912023
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
Sporthotel Zum Hohen Eimberg KG

Kosten:
790,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 575,00 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des Grundseminars ´LPVG NW: Einstieg leicht gemacht´
05.10.2020 - 09.10.2020ver.di-b+b
1400-2010053
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
Vienna House Easy Wuppertal

Kosten:
790,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 773,00 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des Grundseminars ´LPVG NW: Einstieg leicht gemacht´


Zielgruppen:
PR,

Freistellungsgrundlage:
46(6),