Bühnenteaser

  • Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte (Teil 2)

Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte (Teil 2)

Ergänzend zum Seminar Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte I vertieft dieses Seminar
rechtliche Kenntnisse für die Gleichstellungsarbeit. Weitere gleichstellungsrelevante Aufgabenbereiche werden aufgezeigt und praxisnah vermittelt. Erworbene Kenntnisse aus beiden Seminaren werden in jeweils aktuelle gleichstellungsbezogene Themen eingebettet.

Themen

  • Überblick angrenzender Gesetze mit gleichstellungsrelevanten Bezügen
  • Gleichstellungsplan als Personalentwicklungsinstrument
  • Interne und externe Öffentlichkeits-/Vernetzungsarbeit
  • Beratungsauftrag der Gleichstellungsbeauftragten, u.a. gem. BGleiG, LGG NRW und Gemeindeordnung NRW
   
28.01.2019 - 30.01.2019
D3-196742-091
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters



Veranstalter:
DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Ort:
Dortmund - Hotel Esplanade




Zielgruppen:
PR, SBV, Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer

Freistellungsgrundlage:
37(6), 46(6), § 16 (4) LGG NRW