Bühnenteaser

  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Grundlagen

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Grundlagen

Arbeitsverdichtung, Personalabbau, Umstrukturierungen, schlechte Arbeitsorganisation sowie schlechte Personalführung und Ähnliches sind Ursachen für stetig steigende psychische und psychosomatische Erkrankungen von Beschäftigten. Nun konzentrieren sich Krankenkassen und die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie auf das Problem; erste Betriebe arbeiten an Präventionsmaßnahmen.

Im Seminar lernen Sie verstehen, wie Arbeitsbedingungen, psychische Belastungen und ihre Folgen wie Stress, psychische Erschöpfung oder psychische Erkrankungen zusammenwirken.

Die Seminarinhalte in Stichworten:
  • Bedeutung der Zunahme psychischer Belastungen in der Arbeitswelt für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Psychische Belastungen: Ursachen (z.B. Arbeitsverdichtung, indirekte Steuerung) und mögliche Folgen für die Beschäftigten
  • Arbeitswissenschaftliche Hintergründe und rechtliche Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung im Überblick: Prozess, Methoden, Instrumente (Bedeutung, Qualitätskriterien, Praxisbeispiele, Beteiligungsmöglichkeiten der Beschäftigten)
  • Rolle und Mitbestimmungsrechte der Interessenvertretung beim Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Mögliche Bündnispartner für die Beratung und Unterstützung von Interessenvertretungen
  • Psychische Belastungen abbauen: Überblick über theoretische und praktische Präventionsansätze
   
04.02.2019 - 08.02.2019ver.di-b+b
1400-1902043
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
Altstadthotel Arte Fulda

Kosten:
1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 821,00 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Vorherige Teilnahme am Grundseminar ´Gesunde Arbeit - gesunder Betrieb´ empfohlen


Zielgruppen:
BR, PR, MAV, SBV,

Freistellungsgrundlage:
37(6), 46(6), LPersVG, SBV, MAV, HPVG, Lpers PR Berlin, LPers PR Hamburg, LPers PR Sachsen,