Bühnenteaser

  • Ausbildungsqualität sichern und verbessern (JAV 2)

Ausbildungsqualität sichern und verbessern (JAV 2)

Die JAV kann durch die Wahrnehmung ihrer Beteiligungsrechte gegenüber PR/BR einen großen Beitrag zur Verbesserung und Wahrung der Ausbildungsqualität leisten. Hierzu ist es nötig, entsprechende Beteiligungsverfahren nach dem BetrVG/LPVG NRW/BPersVG zu kennen. Anhand von praktischen Beispielen werden wir die Beteiligungsverfahren und ihre Durchsetzbarkeit vermitteln und gemeinsam Handlungsstrategien zur Ausbildungsqualitätssicherung entwickeln.

Themen

  • Organe des BetrVG/LPVG NRW/BPersVG
  • Beteiligungsarten: Anhörung, Mitwirkung, Mitbestimmung
  • Initiativrechte der JAV und des BR/PR
  • Beteiligungsverfahren, Formen und Fristen
  • Qualitätsmerkmale der Ausbildung
  • Ausbilder*inneneignungsverordnung
  • Ausbildungsplatzbegehungen
  • Arbeitsschutz für Azubis
  • Praktische Umsetzungsmöglichkeiten
   
09.03.2020 - 13.03.2020
D3-205357-142
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters



Veranstalter:
DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Ort:
Willingen - Best Western Plus Hotel Willingen


15.06.2020 - 19.06.2020
D3-205358-142
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters



Veranstalter:
DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Ort:
Willingen - Best Western Plus Hotel Willingen


16.11.2020 - 20.11.2020
D3-205359-142
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters



Veranstalter:
DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Ort:
Willingen - Best Western Plus Hotel Willingen




Zielgruppen:
SBV, Jugend- und Auszubildendenvertretungen

Freistellungsgrundlage:
LPersVG, § 65 BetrVG