Bühnenteaser

  • Grundlagen der Wirtschaftsauss...Wirtschaftsausschuss 1

Wirtschaftsausschuss 1
Grundlagen der Wirtschaftsausschussarbeit - Organisation der wirtschaftlichen Mitwirkung

Der Wirtschaftsausschuss (WA) ist das gesetzliche Instrument der Interessenvertretung zur Mitwirkung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten.

In diesem Seminar werden neben der Darstellung der gesetzlichen Rechte und Pflichten des Wirtschaftsausschusses typische Probleme der Wirtschaftsausschusstätigkeit bearbeitet. Sie lernen die Planung und Organisation der Arbeit des Wirtschaftsausschusses praxisorientiert kennen. Ausgewählte betriebswirtschaftliche Fachbegriffe und ihre Bedeutung für die Interessenvertretung der Beschäftigten werden Ihnen erläutert.

Sie setzen sich im Seminar mit der Struktur und den Inhalten des Jahresabschlusses und seiner Hauptbestandteile, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), auseinander. Dabei wird die strategische Bedeutung des Wirtschaftsausschusses für die Arbeit der Interessenvertretung behandelt und diskutiert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Grundlagen der Arbeit des Wirtschaftsausschusses (§§ 106 ff. BetrVG)
  • Planung und Organisation der Arbeit des Wirtschaftsausschusses
  • Informationsrechte und -pflichten in wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Durchsetzung der Informations- und Beratungsrechte
  • Unternehmensplanung und -steuerung
  • Überblick über die Struktur des Jahresabschlusses
   
09.03.2020 - 13.03.2020ver.di-b+b
BI0120030901
Fällt aus



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
ver.di - Bildungszentrum Bielefeld

Kosten:
1190,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 536,08 € (inkl. MwSt.)


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR 1-Grundseminars
08.03.2021 - 12.03.2021ver.di-b+b
BI0121030801.
Stellen Sie eine Anfrage



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
ver.di - Bildungszentrum Bielefeld

Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR 1-Grundseminars


Zielgruppen:
BR, WA, BR-Mitglieder in Wirtschaftsausschüssen

Freistellungsgrundlage:
37(6)