Bühnenteaser

  • Dt. Telekom: Qualitätssicherun...AV-Praxis 2: Ausbildung checken und verbessern

AV-Praxis 2: Ausbildung checken und verbessern
Dt. Telekom: Qualitätssicherung der beruflichen Erstausbildung (AV 2)

Nach dem Einführungsseminar ´AV-Praxis 1: Einführung in die AV-Arbeit´ folgen nun alles Wesentliche zum Berufsbildungsgesetz (BBiG) und die telekomspezifischen Regelungen und Tarifverträge zu Fragen der Ausbildung.

Paragrafenreiterei findet nicht statt, es geht auch hier wieder um die praktischen Fragen: Welchen Beitrag haben Azubis für ein gutes Ausbildungsergebnis zu leisten? Welche Pflichten stehen an? Und auf welche Weise können AV und Betriebsrat kontrollieren und sicherstellen, dass Azubis eine qualitativ hochwertige und damit zukunftsgerichtete Ausbildung erhalten? Wie können sie mitwirken und mitbestimmen, wenn interne Bildungsmaßnahmen durchgeführt werden?

Die Seminarinhalte in Stichworten:
  • Einführung in die relevanten Tarifverträge (TV 122 u.a.)
  • Anwendung des MTV Azb
  • Grundlagen des Berufsbildungsgesetzes
  • Die konkrete Mitbestimmung der AV in Bezug auf Ausbildungspläne
  • Handlungsmöglichkeiten der AV zur Kontrolle und Verbesserung der Ausbildung
  • Konkrete Fallbearbeitung unter Anwendung der Gesetze und Tarifverträge
  • Exemplarische Vorbereitung und Durchführung einer Auszubildendenversammlung zum Thema ´Ausbildung´
  • Konkrete Arbeitsplanung für die Umsetzung in die betriebliche Praxis
   
09.03.2020 - 13.03.2020ver.di-b+b
1400-2003093
Melden Sie sich online an



Veranstalter:
ver.di Bildung und Beratung (b+b)

Ort:
DGB-Jugendbildungsstätte Hattingen

Kosten:
975,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 461,40 EUR inkl. MwSt.


Teilnahmebeschränkung:
Besuch des AV-Grundseminars


Zielgruppen:
AV-Mitglieder